Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Allgemeine Fragen zum Thema Hamster

Neues Verhalten

Avatar
snowball
Registriert: 17.11.2017
Beiträge: 2
Hallo, seit einem Monat wohnt eine dsungarische campbell dame bei mir. Sie ist unglaublich interessiert in allem und scheut sich auch nicht davor, auf neue Menschen raufzuklettern.

Seit kurzem aber knabbert sie an meine Finger (was vorher aus immer der Fall war) und beißt dann zu. Auch wenn meine Hände gewaschen sind und nach Sägespäne riechen macht sie dies.
Ist es normal? Sie erschreckt sich auch nicht oder wird sonst aggressiv, deshalb macht es mir den Eindruck dass sie dies aus Langeweile macht.

Was sagt ihr? Danke im voraus :D
Avatar
Yunchen
Registriert: 15.11.2017
Beiträge: 5
Hallo snowball,
ich hoffe du liest das noch. Wie groß ist denn dein Gehege? Wenn du ein zu kleines Gehege hast können Hamster unzufrieden und aggressiv werden. Wie viel hast du denn eingestreut? Es müssen mindesten 20cm für Zwerge sein am Besten 30cm. Mische es dann mit Heu. Zwerge buddeln so gerne. Meiner hat ein Buddelarium, er lebt nur unterirdisch. Was fütterst du denn? Da deiner ein Campbell ist, hat er definitiv Diabetes. Ich empfehle auf keinen Fall Zooladenfutter, da es oft mit pflanzlichen Nebenerzeugnissen, Honig, Zucker, Obst, Pellest und andere ungesunde Sachen die den Hamster schaden. Falls dein Futter mit Zucker ist kann das auf das Verhalten hinweisen. Ich empfehle Rodipet, Getzoo, Futterparadies, Nagerküche und Mixerama Futter. Hast du ein Laufrad und wie groß ist es? Falls es keine 25cm hat kauf die ein Neues. Ich empfehle das 28cm Laufrad von Trixie.
Avatar
hamrabe
Registriert: 29.11.2017
Beiträge: 3
Also das "devinitv Diabetis" würde ich streichen. Kläre das einfach beim nächsten Besuch des Tierarztes ab.
Avatar
snowball
Registriert: 17.11.2017
Beiträge: 2
Danke fürs antworten :D

Die kleine hat einen Käfig von 100x40x40 und ein laufradel mit 28 cm innendurchmesser. Ich habe damals schon darauf geachtet, dass kein industriell hergestellter Zucker im Futter noch Früchte oder Honig drinnen ist, reicht das?

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de