Sie sind hier: Startseite - Haltung - Das Hamsterheim - Bauanleitung für den Eigenbau

Der Hamsterkäfig zum Selberbasteln

Für den Bastler und Heimwerker

Hier haben wir für alle Bastler und Heimwerker eine multi-mediale Bauanleitung zur Montage einer tollen, mehretagigen Hamsterbehausung vorbereitet. Zur Ansicht benötigen Sie den Shockwave-Player. Doch bevor es losgeht, erst Mal noch einige grundlegende Hinweise zum Material und zur Verarbeitung:

  • Gerade bei den Brettern für die Rückseite, die beiden Seitenflächen und auch für den Boden bietet es sich an, beschichtete Holzplatten zu nehmen. Dadurch ist es dann möglich, den Käfig ab und an auch auszuwaschen.
  • Bei der Montage ist es am sichersten, wenn weder Nägel noch Schrauben (bei den Scharnieren und auch bei den Häkchen werden sich diese allerdings nicht vermeiden lassen!) verwendet werden, da so immer mal wieder die ein oder andere Spitze ins Innere ragt. Daher sollte die gesamte Konstruktion so weit wie möglich mit Hilfe von Holzverbindungen (vorsichtig bohren und Holzzapfen einsetzen) und ungiftigem Leim zusammenmontiert werden. Enstehende Ritzen sollte man mit ungiftigem Silikon abdichten, damit kein Urin in das Holz ziehen kann.
  • Abschließend noch der Hinweis, dass sich die Grundfläche der Behausung eigentlich immer an der Größe einer Plastikwanne orientiert. Diese kann dann, wenn alles fertig montiert ist, unten in den Käfig geschoben werden. Dadurch wird natürlich auch die Reinigung erheblich vereinfacht! Beispielsweise kann man dafür die Unterschale eines herkömmlichen Hamsterkäfigs nehmen. Im folgenden Bauplan sind wir von einer Plastikschale mit den Maßen 76x40x20 cm (LxBxH) ausgegangen.

Damit Sie sich ein ungefähres Bild von dem machen können, um was es im Endeffekt geht, hier noch einige Fotos von einem Käfig, der nach diesem Bauplan gefertigt wurde:

Eigenbau Hamsterkäfig

So sollte der Käfig in etwa nach der Montage aussehen. Dieser ist allerdings die Behausung einer Ratte, daher sind hier auch die Zusatzebenen nicht ganz durchgängig. Außerdem hat dieser etwas andere Maße, sprich er ist nur 55 cm breit. Für den Bauplan haben wir eine Breite von 80 cm gewählt.