Sie sind hier: Startseite - Hamster-FAQ - Antwort

Kann ich meinen Hamster einen oder zwei Tage allein lassen?

Ein oder zwei Tage sind eigentlich kein Problem, drei Tage ist dann aber schon die Grenze. Es muss natürlich für ausreichend Futter gesorgt werden. In der kalten Jahreszeit kann auch mal eine Karotte oder ein Stück Apfel ins Hamsterheim gelegt werden, im Sommer würde ich davon abraten, da Saftfutter doch schnell verdirbt. Das Wasser in der Trinkflasche sollte direkt vor der Abreise gewechselt und aufgefüllt, damit es möglichst lange frisch bleibt. Außerdem würde ich empfehlen die Kloecke zu säubern. Zu oft sollte es allerdings auch nicht vorkommen, dass der Hamster alleine ist. Aber wie gesagt, zwei oder drei Tage sind an sich kein Problem.

Zuletzt aktualisiert am 04.06.2014 von Stefen Baetge.

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige