Sie sind hier: Startseite - Hamster-FAQ - Antwort

Warum soll man Hamstern kein Futter geben, in dem Melasse drin ist?

Melasse ist eine zähflüssige, braunschwarze Masse mit 45-50% Zuckergehalt. Deswegen ist sie für Hamster nicht gesund, weil sie Zahnschäden verursachen kann. Es ist natürlich auch eine Frage der Menge. Wenn z. B. in ansonsten hamstertauglichem Katzenfutter geringe Anteile (unter 1%) Melasse drin sind, ist das für einen Hamster nicht schädlich - Obst und Gemüse enthalten deutlich mehr als das.

Zuletzt aktualisiert am 04.06.2014 von Stefen Baetge.

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige