Sie sind hier: Startseite - Hamster-FAQ - Antwort

Wie alt sollte ein Hamster beim Kauf sein?

Ein Mittelhamster sollte mindestens 4 Wochen alt sein, bevor er ein neues Zuhause bekommt. Noch besser wäre es, wenn er 6-8 Wochen bei der Mutter bleiben kann, aber dem steht im Allgemeinen die einsetzende Geschlechtsreife im Weg und in der Regel vertragen sich die Tiere auch gar nicht so lange. Zwerghamsternachwuchs braucht die Nestwärme und Fürsorger der Mutter ca. 6-8 Wochen, gerade aber bei den kleinen Robos bietet sich teilweise sogar an Jungtiere und Mutter bis zur 10. oder 12. Woche zusammen zu lassen (je nach Wurfgröße und Entwicklungsstand). Probleme mit der Geschlechtsreife bestehen kaum, da Zwerghamster selten vor der 15. Woche beginnen ihrem Geschlechtstrieb zu folgen. Außerdem vertargen sie aich oft auch eine längere Zeit in einer Gruppe. Egal aber, ob Mittel- oder Zwerghamster, für alle Arten gilt auf jeden Fall immer, je länger die Jungtiere bei der Mutter bleiben, umso besser ist es für ihr gesamtes Immunsystem und das weitere Hamsterleben.

Zuletzt aktualisiert am 04.06.2014 von Stefen Baetge.

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige