Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Paarung, Zucht und Hamsternachwuchs

Hamsternachwuchs

Avatar
glueckskleeblatt
Registriert: 09.08.2004
Beiträge: 2
Ich hatte zwei Goldhamster. Die Mutter ist leider einige Wochen nach der geburt der sechs kleinen gestorben. Zwei Von dem nachwuchs (Krümmel und Kuschel) habe ich behalten die restlichen vier habe ich weg gegeben. Krümmel und Kuschel sind jetzt drei Monate alt und haben ein weißes Fell was sehr lang ist. Es sieht aus als wären das Teddyhamster. Jetzt zu meiner Frage können auch im nachwuchs Teddyhamster entstehen obwohl die Mutter und der Vater Goldhamster sind?
Avatar
Cameron
Registriert: 02.02.2001
Beiträge: 3450
Hallo! Ja, das kann vorkommen. Das Teddy-Gen ist rezessiv, und es kann sein, dass ein kurzhaariger Goldhamster das Teddy-Gen versteckt in sich traegt. Wenn zwei solcher Goldhamster zusammen Kinder bekommen, kriegt rechnerisch jedes vierte Kind von beiden Eltern das Teddy-Gen und wird dadurch ein Teddy. Ciao, Kerstin

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module