Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Allgemeine Fragen zum Thema Hamster

Dsungarin wechselt die Fellfarbe? Ist das normal?

Avatar
Zirkusaeffchen
Registriert: 11.07.2004
Beiträge: 318
Hallo Zusammen, Mal ne Frage,.. Die Dsungaren-Dame meines besten Freundes ist seit November letzten Jahres bei ihm. Zu dem Zeitpunkt, als sie bei meinem Freund eingezogen ist, war sie noch weiß mit ganz leichtem grau Schimmer. Jetzt ist sie aber sehr dunkel geworden,.. Ist das normal, daß Dsungaren ihre Fellfarbe im Winter wechseln? Bei meinen zwei Robo&#180,s kann ich keine Farbveränderung feststellen. Vielen Dank schonmal für Antworten. Gruß Steffi
Avatar
Sylvi
Registriert: 16.04.2004
Beiträge: 2142
Hi Steffi, kommt tatsächlich nur bei Dsungaren vor, und auch da eher selten. Meist noch, wenn die Räume nicht allzu warm sind. Ich hab es im letzten Winter bei dem Dsungarenmännchen von meinen Kindern gesehen, in diesem Winter hatte er es aber nicht mehr. Bei Pummel hab ich es nie erlebt. LG Sylvi
Avatar
Zwergenmutti
Registriert: 17.03.2005
Beiträge: 29
Hi, meine Hamstis haben jetzt mittlerweile wieder ihr Sommerfell bekommen, d.h. sie werden wieder dunkler. Drei meiner Hamster hatten Winterfell bekommen obwohl es net Kalt in den Räumen waren. Es ist ganz normal das es eine Fellveränderung über den Winter gibt, bei vielen kommt es vor und bei manchen nicht. Also keine Panik ist was ganz natürliches. Gruß Katha
Avatar
Swilly
Registriert: 10.05.2004
Beiträge: 27
Huhu! Das ist normal. Das ist bei meinem Flo ,Dsungare, auch. Ich find es immer wieder spannend wenn er seine Fellfarbe wechselt. Swilly
Avatar
annette_kogelheide
Registriert: 12.11.2002
Beiträge: 2926
Hallo, normal im Simme von häufig ist es wohl nicht. In der Theorie war mir das bekannt. Jetzt erlebe ich es auch mal in natura. Unser Dsungare Anton, der in vieler Hinsicht so ganz anders ist als unsere bisherigen Zwerge überrascht mich derzeit wieder mit seiner zweiten Metamorphose. Gekauft habe ich ihn am 3. Januar als wildfarbenen, 6 Wochen alten Winzling. Innerhalb weniger Tage wurde sein Fell ganz hell. Nur noch eine halbe Dreibogenlinie, ein messerscharfer Aalstrich und eine Verbindungslinie von einem Ohr zum andern waren grau. Der Rest der Oberseite war gaaaanz hellbeige. Bis vorgestern. Da kamen mir die grauen Stellen etwas dunkler vor. Gestern Abend hatte er eine graue Schnauze und auf dem Rücken eine größere graue Fläche mit weißen Punkten. Das Tollste war aber ein weißes Herz auf grauem Grund, völlig symmetrisch, zwischen Schnauze und Ohren. Er sieht zum Quietschen aus und ich bin gespannt, wie er sich heute präsentiert. Ich hätte gedacht, dass er die zweite Fellfärbung dann endgültig beibehält, aber nein! Nächste Woche zieht er um in einen anderen Käfig. Wahrscheinlich hat er sich schon mal vorbereitet. Gruß Annette P.S. An der Zimmertemperatur kann es m.E. nicht liegen.
Avatar
Rana
Registriert: 27.01.2004
Beiträge: 3226
Hi Steffi, es ist nicht ungewöhnlich, wenn die Dsungis im Winter heller (oder gar ganz weiß) werden. Deshalb heißen sie im englisch sprachigen Raum auch "winter-whites". Schön zu sehen bei Baggins Gasthamster Sully. Fotos gibt es hier und hier LG, Rana
Avatar
Zirkusaeffchen
Registriert: 11.07.2004
Beiträge: 318
Hallo Zusammen, mein Problem ist nur, jetzt weiß ich gar nichts mehr, also,. zuerst war sie richtig schön weiß mit ganz hellen grauen Stellen,.. und über den Winter wurde sie dunkler,.. und jetzt scheint es so, als würde sie wieder heller. Kann man hoffen, daß sie wieder so schön hell wird, wie, als sie "jünger" war? Gruß Steffi
Zuletzt bearbeitet Zirkusaeffchen, 01.04.2005 18:51

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module