Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Paarung, Zucht und Hamsternachwuchs

männlein oder weiblein ... oder was jetzt?? ... und die schwierige frage der trennung (o

Avatar
swkoeln
Registriert: 30.05.2005
Beiträge: 141
hallo, meine kleinen robos werden am freitag 4 wochen. eines hab ich ja in gute händer versprochen, eines würde ich, wenn es ein mädchen ist, gerne bei der mutter lassen (aqua ist da, wenn es schief gehen sollte!) jetzt ist meine frage: wäre es sinnvoll mit den dreien (mutter und zwei babys) zu einem TA zu fahren und dort das geschlecht bestimmen zu lassen? oder ist die erfahrung eher die, dass die das auch nicht genau wissen oder sehen können. hab nämlich keine lust auf weiteren nachwuchs )o, oder wohnt hier - krefeld - jemand, der wirklich SEHR GUTE erfahrung mit zwerghamstern hat und mir helfen könnte bei der bestimmung, ob männlein oder weiblein?? und, haltet ihr es für zu früh, die kleinen von der mutter zu trennen?? die mutter verhält sich normal, habe noch kein agressives verhalten bei ihr feststellen können und sie schlafen auch alle zusammen in einem häuschen. ganz friedlich, so wie ich es aus meiner sicht sehe. leider sind die drei recht verschlafen und kommen erst oft nach 1:00 raus und schlafen dann morgens wieder ... von daher kann ich keine objektive sichtweise haben. vielen dank schon mal für die antworten .. gruss sylvia & die pelznasen ps: wenn es zwei jungs sind, dann sucht einer noch ein liebevolles zu hause er hat auch eine aussteuer!!! 1. einstreu, einrichtung und futter würde ich spendieren ... (o,
Avatar
Cameron
Registriert: 02.02.2001
Beiträge: 3450
Hei! Bist Du mit der Geschlechtsbestimmung weitergekommen? Als damals meine drei Maedels zu mir kamen, habe ich deren KG bei der Geschlechtsbestimmung ueber die Schulter geguckt und fand es ganz schwer, ueberhaupt was zu erkennen. Das einzige, wo ich mir ziemlich sicher war, war, dass wir drei Tiere mit dem gleichen geschlecht erwischt haben. Und haben alle Kleinen neue KG gefunden? Ciao, Kerstin
Avatar
Dagi
Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 1805
Hallo Sylvia, ich halte es noch für zu früh, die Kleinen schon mit 4 Wochen von der Mutter zu trennen. Meine Robobabys habe ich bei den Müttern gelassen, bis sie 8 Wochen alt waren. In dem Alter habe ich dann auch das Geschlecht festgestellt, wie ich dir schonmal geschrieben habe, soltest du nach winzigkleine Zitzen suchen: das sind dann Mädchen. Du könntest auch bei einem Tierarzt vorbeifahren, aber meiner Meinung nach ist es sehr bestimmt sehr schwierig einen zu finden, der das Geschlecht bestimmen kann, das müsste ein guter Robo- bzw. Zwerghamsterkenner sein. Vielleicht findest du ja auch die Zitzen, dann kannst du dir den TA-Besuch ersparen. Viel Glück LG Dagi

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module