Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Krankheiten und Tierärzte

DRINGEND!! Hamster frisst & trinkt seit Tagen nicht + verklebte Augen??

Avatar
CookieDerTeddy
Registriert: 22.08.2019
Beiträge: 3
Hallo,
Ich habe jetzt seit einem Monat meinen Teddyhamster... Aber er hat sich in den letzten Tagen auf einmal komplett in sein Haus zurückgezogen und jetzt seit insgesamt 3 Tagen weder gefressen noch getrunken. Seine Augen sind komplett verklebt und er niest ständig, zumindest hört sich das Geräusch so an... Ich war heute beim Tierarzt mit ihm, und habe noch nie so eine inkompetente Person getroffen. Sie hat ihn am Nackenfell hochgehoben und 2 Mal aus Versehen aus großer Höhe fallen lassen. Dann hat sie uns Antibiotika und ein Pulver gegeben, das man mit Wasser verdünnen und ihm in den Mund spritzen soll. Aber sie hat nicht mal geschaut, wieso er diese verklebten Augen hat. Er hat sich dann Zuhause mit seiner letzten Kraft geweigert, beides zu nehmen, obwohl wir ihn festgehalten und alles versucht haben. Er ist unglaublich schwach und auch überfordert. Er sitzt zitternd im Auslauf und hat nicht mal die Kraft, in sein Haus zu gehen... Ich bin wirklich am Verzweifeln und weiß einfach nicht was ich tun soll, weil es so aussieht, als würde er die Nacht nicht überleben so schwach und durstig wie er ist... Ich brauche dringend Tipps!! Gibt es IRGENDWAS, was ich für ihn tun kann?? Danke für jede Antwort...
Avatar
MausiMausi
Registriert: 06.09.2019
Beiträge: 1
Hallo, ich habe leider bei meinem Roborowski Zwerghamster genau das selbe Problem :((((((( Er isst nicht, trinkt nicht, seine Augen sind verklebt und die meiste Zeit geschlossen, er hat keine Kraft überhaupt auf den Beinen zu stehen, er kann kaum sein Kopf heben, sein Kot ist sehr trocken und schwarz.... Ich war gestern auch beim Tierarzt (da es mir erst gestern aufgefallen ist, dass er nicht mehr wie gewohnt aktiv ist) und habe ebenfalls einen Antibiotikum bekommen, dazu noch eine Paste glaube zum Schutz der Darmflora, Tropfen für die Stärkung des Immunsystems und auch Pulvernahrung welches man mit Wasser vermischt. Ich habe wirklich große Angst dass mein Zwerghamster es über Nacht nicht schaffen würde....
Avatar
CookieDerTeddy
Registriert: 22.08.2019
Beiträge: 3
Hey, danke für deine Antwort und tut mir leid, dass ich sie erst so spät gesehen habe... Wie geht es deinem Hamster denn jetzt? Meiner hat es leider nicht geschafft.. ich habe immer noch nicht realisiert, dass er nur 4 Wochen lang bei mir gelebt hat...
Ich denke, ich hätte schon früher mit ihm zum Tierarzt müssen. Im Nachhinein kann ich mir nur noch Vorwürfe machen, aber eins steht fest, zu dieser Tierärztin gehe ich nie wieder.

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de