Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Behausung und das richtige Zubehör

Hamster nutzt neues Laufrad nicht mehr

Avatar
AlisonRae
Registriert: 04.05.2020
Beiträge: 1
Hallo :)
Ich habe ein Laufrad-Problem mit meinem Hamster. Und zwar habe ich seit zwei Monaten ein kleines Dsungaren-Mädchen. Sie ist 8cm lang und 30 Gramm schwer.
Zuerst hatte ich für sie ein Laufrad mit einem Durchmesser von 21cm, was sie wirklich geliebt und viel genutzt hat. Ich weiß inzwischen, dass das eigentlich zu klein ist und für Dsungaren mindestens 25cm Durchmesser empfohlen werden. Ich habe also nicht lange gewartet und sofort gleich zwei neue Laufräder besorgt. Eines mit 25cm Durchmesser, eines sogar mit 28cm Durchmesser.

Damit fing das ganze an...

Ich habe die beiden Laufräder jetzt seit drei Wochen. Ich biete sie meinem Dsungi im Auslauf an und habe das eine (das 28iger) vor drei Wochen auch gegen das alte im Terrarium ausgetauscht. Allerdings nutzt sie das nun kaum noch. Sie kann es gut bewegen, sie hat es am ersten Tag mehrfach gemacht und ist darin auch eine ganze Weile gelaufen ... Aber seitdem steht das Laufrad nun still ... Als hätte sie komplett das Interesse daran verloren. Sie nutzt es nur noch um sich dort zu putzen. Sonst nichts.

Auch das 25iger wird von ihr nicht genutzt. Ich habe sie nachts schonmal beobachtet. Normalerweise hat sie ihr Laufrad ständig genutzt, jetzt gar nicht mehr.
Stelle ich ihr das 25iger und das 28iger in den Auslauf, ignoriert sie beide (dabei war sie früher im Auslauf eine fanatische Laufrad-Nutzerin). Stelle ich ihr das 21iger mit dazu, stürzt sie sich sofort darauf und rennt mehrere Minuten los. Genau dasselbe, wenn ich ihr dieses statt das 28iger wieder ins Terrarium stelle.

Jetzt bin ich total unsicher, was ich tun soll. Soll ich ihr das 21iger Rad drinnen lassen, auch wenn das angeblich zu klein für sie ist oder eines der größeren, welche sie nicht nutzen will?
Auf einer Website habe ich außerdem noch gelesen, dass das Laufrad mindestens die doppelte Länge des Tieres haben sollte ... Ich bin mir aber nicht sicher, ob das nun stimmt. Wäre es so, wären 21cm für sie mit ihren 8cm Länge doch eigentlich in Ordnung, oder? Ist dem zu trauen?

Wie soll ich mich nun also verhalten? Soll ich ihr weiterhin die Räder anbieten, die sie nicht nutzen will oder das alte, das sie so innig liebt?
Ich würde mich wirklich über Antworten freuen, denn ehrlich gesagt, weiß ich nicht mehr, was richtig und was falsch ist ...
Vielen, lieben Dank :)

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige