Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Allgemeine Fragen zum Thema Hamster

Hamster als Haustier - Frage zu nachtaktiv

Avatar
Hamstixy
Registriert: 20.05.2021
Beiträge: 1
Hallo! Ich überlege schon lange, welches Haustier für unseren Sohn und uns als Familie geeignet sein könnte. Ich finde Hamster schon lange super und ich glaube, das könnte sehr gut zu meinem Sohn, 11 Jahre passen. Er ist ein sehr lieber, vorsichtiger Typ, nicht hektisch, aber sicher werde ich ihn an die regelmäßige Pflege erinnern/anlernen müssen (aber es ist klar, dass ich dies im Zweifelsfall erledige).
Ich habe aus meiner Kindheit/Jugend Erfahrung mit einigen Wellensittichen, Meerschweinchen und Katzen. Ich habe leider nicht so viel Zeit für ein Haustier, wie ich gerne hätte und daher würden Hund (Gassigehen) / Katze (wegen den Haaren im gesamten Wohnraum und Tieren, die sie mitbringen und dem nächtlichen Hereinlassen) mich zurzeit überfordern. Aber ein kleineres Haustier traue ich mir schon gut zu und möchte dies auch meinem Kind ermöglichen, Erfahrungen mit einem Haustier zu machen und hier einen tollen kleinen Freund zum Beobachten zu gewinnen.
Ich finde einen Zwerghamster super - aber und jetzt meine Hauptfrage: was ist mit den aktiven Zeiten? So viele berichten hier von ihren tollen Hamster-Haustieren, aber wie ist das nun wirklich mit der NACHTAKTIVITÄT? Wenn Hamster wirklich nur (wie es in den Artenbeschreibungen steht) von 2 Uhr nachts bis 5 Uhr morgens aktiv sind - WANN und wie OFT sieht man das Tier? Und: wenn sie auch Auslauf und Beschäftigungsangebote brauchen - steht ihr dann alle nachts auf? Oder ist das so genau nicht zu nehmen? Bei uns könnte das Tier im ausreichend hellen Badezimmer stehen, wo man auch tagsüber die Tür zumachen kann. Wie ruhig braucht es so ein Tier am Tag? Ich würde mich über eure Erfahrungen und Antworten sehr freuen!
Avatar
Daniela
Registriert: 23.09.2020
Beiträge: 4
Hallo,

ich habe mir einen Zwerghamster geholt, nachdem ich gelesen habe, dass er dämmerungsaktiv ist.

Von wegen! Wenn ich am Wochenende mittags in den Käfig schaue, ob er noch genug Wasser hat (ist ja zurzeit recht warm), läuft er putzmunter umher. War auch im Winter so, kann also nicht (nur) an der Hitze liegen.

Aber jeder Hamster ist da wahrscheinlich anders, also rechne nicht unbedingt damit, dass deiner dann auch mittags wach ist.

Mfg
Daniela

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module