Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Paarung, Zucht und Hamsternachwuchs

Lucy ist im Moment aushäusig... Lucy pennt nur noch draussen, in der Naehe ihrer Pipi-Ecke

Avatar
SpaceRat
Registriert: 29.12.2004
Beiträge: 21
Hallo! Seitdem ich den Eindruck habe, dass Lucy ihre Kleinen nicht mehr saeugt - also seit 2 Tagen - schlaeft sie nur noch in der Naehe ihrer Pipi-Ecke. Wie zum Beispiel jetzt gerade. Da geht sie dann raus, wuselt ein bissl rum und legt sich dann schlafen. Kann das daran liegen, dass die Kleinen ihr zu viel Stress machen? :) Oder will sie einfach nur mal ihre Ruhe? :) Sollte ich vielleicht schonmal anfangen, die Kleinen zu trennen? die sind jetzt genau drei Wochen alt. Gruss, Sebastian
Zuletzt bearbeitet SpaceRat, 29.01.2005 13:05
Avatar
Cameron
Registriert: 02.02.2001
Beiträge: 3450
Hei! Das sieht schon danach aus als will Lucy mehr Ruhe als sie bei den Kleinen im Nest hat. Ich wuerde die Familie allerdings noch zusammen lassen, wenn die Tiere sich nicht streiten, denn auch wenn mit 3 Wochen die Trennung von der Mutter moeglich ist, tut etwas mehr Zeit mit ihr den Kleinen schon gut. Wenn die Mutetr anfaengt, die Kleinen zu piesacken oder gar wegzubeissen, ist natuerlich Trennung angesagt, aber auch dann wuerde ich die Geschwister noch zusammen lassen, solange sie sich vertragen und noch nicht geschlechtsreif sind. Ciao, Kerstin
Zuletzt bearbeitet Cameron, 29.01.2005 15:30
Avatar
SpaceRat
Registriert: 29.12.2004
Beiträge: 21
Hi Kerstin! Danke erstmal fuer die Antwort. ,) Die Kleinen balgen sich untereinander und fangen auch schon langsam an, Lucy zu aergern. ,) Das sieht immer ganz witzig aus. ,) Ich lasse die Familie noch etwas zusammen, auch wenn ich Nachts nich richtig schlafen kann, weil die Kleinen immer quieken. ,) Ich haette dann nochmal ne Frage zur Trennung und der Behausung der Kleinen. Ich habe leider nicht genug Platz fuer drei Kaefige... also werde ich wohl die Weibchen im Terrarium bei Lucy lassen muessen und die Boecke in den Kaefig, den ich mir ausgeliehen hab, packen. Jetzt hab ich nur kein Haeuschen fuer den Kaefig... Reicht da ein Papphaus aus? Ich wuerd halt was zum Zusammenstecken aus einem Karton, den ich noch hab, basteln. Gruesse, Sebastian
Zuletzt bearbeitet SpaceRat, 29.01.2005 17:35
Avatar
Dagi
Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 1805
Hallo Sebastian, die Töchter kannst Du auf keine Fall auf Dauer bei der Mutter lassen, ebensowenig die Jungs zusammen in einen Käfig. Goldhamster sind absolute Einzelgänger. Gruppenhaltung funktioniert höchstens bei Zwerghamster und auch da ist es oft nicht von Dauer. Es wird Dir nichts anderen übrig bleiben, als alle zu trennen, sonst kommt es zu tödlichen Kämpfen. Warum quieken die Kleinen nachts? Weil die Mutter sie schon wegbeisst oder piesackt? Wenn das der Fall ist, solltest Du die Kinder von der Mutter trennen, bevor sie eins oder mehrere blutig beisst. Wenn Du sicher bist, dass es nur harmlose Rangeleien sind, kannst Du sie noch eine Weile zusammen lassen. Aber eine Trennung der Hamster wird früher oder später kommen und ich denke, dass Du als verantwortungsgewusster Hamsterhalter das Leben Deiner Hamster nicht aufs Spiel setzen willst und bei Gruppenhaltung riskierst Du, dass sich die Hamster einander totbeissen Gruß Dagi
Zuletzt bearbeitet Dagi, 29.01.2005 20:21
Avatar
SpaceRat
Registriert: 29.12.2004
Beiträge: 21
Hi Dagi! Ich denke, ich habe mich etwas falsch ausgedrueckt. Ich weiss, dass Goldhamster Einzelgaenger sind. Ebenso weiss ich, dass ich die Hamster allesamt nicht zusammenlassen kann. Es geht mir hierbei nur um eine Uebergangsloesung, bis ich die Kleinen alle abgegeben habe. Und nur darauf bezog sich die Frage, ob ich Weibchen bei Weibchen lassen kann. :) Gruss, Sebastian
Avatar
Dagi
Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 1805
Hallo Sebastian, ach so, das habe ich wohl falsch aufgefasst. Die Mädels können ruhig bei ihrer Mutter bleiben, vorausgesetzt die Mutter akzeptiert das und beisst ihre Töchter nicht weg. Auch die Söhne kannst Du noch ein Weilchen zusammenlassen. Wie lange sind die Hamsterkinder denn noch bei Dir? Ich finde es sinnvoller, wenn Du die ganzen Hamsterkinder zusammenlässt, denn es besteht eher die Gefahr, dass die Mutter ihre Töchter nicht mehr bei sich duldet, als dass sich die Geschwister streiten. Wenn allerdings die Geschlechtsreife eintritt, müssen die Geschwister spätestens getrennt werden, sonst gibt es wieder Hamsternachwuchs und der ist bei Geschwistern nicht empfehlenswert. Gruß Dagi
Zuletzt bearbeitet Dagi, 30.01.2005 15:13
Avatar
SpaceRat
Registriert: 29.12.2004
Beiträge: 21
Hi Dagi! Also die Kleinen sind noch 2-3 Wochen bei mir und ich trenne dann gleich nach Geschlechtern. :) Gruss, Sebastian

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module