Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Paarung, Zucht und Hamsternachwuchs

Weibchen frisst Junge Was hab ich falsch gemacht?

Avatar
Sarah_Marc
Registriert: 30.03.2005
Beiträge: 731
Wie ihr wahrscheinlich wisst hat meine Leia mich mit Jungen überrascht. Das war am 10. Juni. Sie hatte einen Wurf mit vier Jungen. Leia ist jetzt genau drei Maonate alt und wächst noch. Sie bekommt das dreifache an Eiweiss und das doppelte anFrischfutter wie die anderen. Ihr Napf mit Trockenfutter ist immer gefüllt. Auch hab ich jeden 2. Tag nach den jungen geschaut aber nur kurz. Es schien sie auch überhaupt nicht zu stören. Ich hab schon Bücher gewälzt, aber weiss nicht was der Grund war warum sie zwei von den jungen verspeist hat. Könnt iuhr mir weiterhelfen? Die zwei jungen hatten die letzten Tage auch schon die Augen auf. Die zwei übriggebliebenen nicht.
Avatar
swkoeln
Registriert: 30.05.2005
Beiträge: 141
hallo sarah-marc (o, meine kleine klara - robo-mädchen - hat auch, nachdem ich sie 3 wochen hatte, junge bekommen. als ich das erste mal vorsichtig ins nest geschaut habe, meine ich mehrere gesehen zu haben. heute sind auch nur 2 von allen "übrig" geblieben. was ich so aus büchern und im internet gelesen habe ist es so, dass sie die jungen auffressen, die sie wohl nicht durch bekommen. entweder, weil sie selber nicht stark genug sind - du sagtest ja dass deine leia noch sehr jung ist, eigentlich zu jung für babys - um alle babys zu säugen und zu betreuen oder, weil die jungtiere nicht gesund sind und eh nicht durchgekommen wären. direkt nach der geburt kann das auch schon passieren, wenn die babys nicht diesen schrei loslassen, wenn die mutter die nabeschnur durchbeisst und auffrisst. ich fand das auch alles grausam und ich will nicht genau wissen, ob es mehr als 2 jungtiere waren und was aus den anderen geworden ist, aber es ist wohl natur und fügung, dass es so passiert. hamster sind eben immer noch wildtiere, obwohl sie schon relativ lange in menschlicher obhut leben und sie leben eben diese wildheit noch aus. grüsse sylvia
Avatar
Sarah_Marc
Registriert: 30.03.2005
Beiträge: 731
Danke Sylvia Ich möchte nur wissen wenn ich was falschgemacht habe, dass ich das in Zukunft nicht mehr mache. Ich bin auch schon beruihgter. Habe meine Bücher auch nochmal konsultiert heute morgen. Da stand das gleiche wie Du schon sagtest.
Avatar
Rana
Registriert: 27.01.2004
Beiträge: 3226
Hallo Sarah, Du schreibst, Du hättest Nestkontrolle gemacht. Vielleicht hat es sie doch gestört? Man sollte es auf jeden Fall unterlassen, eine Mutter mit Babies im Nest zu stören. Der Streß bringt die Hamstermutter dazu, die Babies zu töten. LG, Rana
Avatar
Sarah_Marc
Registriert: 30.03.2005
Beiträge: 731
Hab nur geschaut wenn sie anderweitig beschäftigt war nähmlich beim fressen. Ich lass den Käfig bis auf füttern und Hamstertoilette komplett in Ruhe. Mir ist das Risiko zu hoch, dass sie auch wenn sie beim fressen ist doch was merkt und sich schon dadurch gestört fühlt. Mal schauen.
Avatar
Sarah_Marc
Registriert: 30.03.2005
Beiträge: 731
Hallo ihr lieben Hab super Neuigkeiten von meinen Jungen. Gerade war ich auf dem Freisitz, der an unser Wohnzimmer grenzt. Komme nichts ahnend wieder ins Wohnzimmer und was sehen meine Augen da? Ein kleines weisses Hamsterjunge mit schwarzen Augen flitzt durch die Gegend und wieder ins Nest. Freu, Freu!:-) :-) Wir sind die letzten Tage nur noch ganz behutsam durch unser wohnzimmer um jeden Stress zu vermeiden, nachdem durch mein falsches Verhalten zwei Junge gefressen wurden. Und jetzt das. Für euch ist das was normales aber ich bin total happy. Danke auch nochmal für eure tollenRatschläge. Sarah P.s. freu freu. Hüpf in die Luft
Avatar
Cameron
Registriert: 02.02.2001
Beiträge: 3450
Hei! Das ist ja schoen... :-) Nimm Dir jetzt ganz viel Zeit zum Hamstergucken. wenn die Kleinen durchs Nest laufen und Mama versucht, sie wieder einzusammeln, ist das umwerfend... :-) Ciao, Kerstin
Avatar
Sarah_Marc
Registriert: 30.03.2005
Beiträge: 731
Werd ich machen. Danke
Avatar
Sarah_Marc
Registriert: 30.03.2005
Beiträge: 731
Noch ein Nachtrag jetzt macht es Leia nichts mehr aus, dass wir in der Nähe vom Käfig sind. Sie führt das Junge richtig vor. legt es in unsere Nähe und so Und es sind glaub ich auch noch zwei. Eines weiss mit dunklen Augen und eines weiss mit roten Augen. Wenn ich mich nicht verguckt hab. Ist das normal, dass Leia unbedingt wieder in den Freilauf will? Ich lass sie aber lieber im Käfig oder was meint ihr?
Avatar
Sarah_Marc
Registriert: 30.03.2005
Beiträge: 731
Freu. Es sind tatsächlich zwei Junge. Die beiden sind genau gleich gross, gleich weiss, Nur das eine hat schwarze, das andere hat rote Augen. Leia hat sie heute abend ausgeführt. Ich sass ganz ruhig am Käfig sprach beruhigend auf Leia. Was macht meine Hamsterdame: setzt beide genau vor meiner Nase ab. Ich war kurz vorm heulen, so hab ich mich gefreut. Oder interpretier ich das falsch und sie hat mir ihre Jungen nicht "vorgestellt"? Aber ein Vertrauensbeweis an mich müsste das doch sein oder? LG:-) strahl Sarah

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module