Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Paarung, Zucht und Hamsternachwuchs

Sheyla und ihre Babys

Avatar
Spike
Registriert: 17.07.2005
Beiträge: 18
Hallo erstmal alle zusammen! Ich bin neu hier im Forum. Habe am 2106 meine Sheyla aus dem Tierheim geholt. Eine Woche später hatte ich 6 Hamsterbabys dazu. Zuerst war ich sehr erschrocken da ich sie nur zufällig bei der Häuschenkontrolle nach verderblichen Obstresten entdeckt habe. Jetzt sind die kleinen nunmehr 20 Tage alt und flitzen schon durch den Käfig. Würde sie am liebsten garnicht mehr hergeben. Das Problem ist nur das meine Sheyla ja durch diese kurze Zeit noch nicht zahm ist. Wann meint Ihr soll ich den Käfig reinigen ? Und ab wann soll ich Sie trennen. Bei den Kleinen Rabauken gibt es schon 2 die sich nur zanken. Ich würde auch noch gern ein Weibchen behalten und dieses bei der Mama lassen. Meint Ihr das ist eine gute Idee?? Grüße von der Rasselbande xxx
Avatar
Sarah_Marc
Registriert: 30.03.2005
Beiträge: 731
Hallo Sheyla Ich weiss nicht was Du für Hamster hast bei den Gold und Teddyhamsterngeht das auf gar keinen Fall. Ich hab meinen Käfig erst komplett gereinigt, als die jungen schon von der Muttergetrennt waren. Muss aber auch dazu sagen, dass meine Leia alle Abfälle nach draussen ins Hamsterklo bringt. Auch während sie die jungen hatte. Und ansonsten hab ich nut Toilette gereinigt Fast hätte ich es vergessen Herzlichen glückwunsch zum Nachwuchs. LG sarah
Zuletzt bearbeitet Sarah_Marc, 17.07.2005 22:17
Avatar
Cameron
Registriert: 02.02.2001
Beiträge: 3450
Hallo Spike! Wenn die Jungen schon im Kaefig herumlaufen, kannst Du den Kaefig auch komplett reinigen. Dabei musst Du aber alle Tiere zusammen in ein Ausweichquartier setzen, sonst vertragen sie sich hinterher nicht mehr. Eine Tochter bei der Mutter lassen, klappt bestenfalls, wenn Du Zwerghamster hast - und auch da nur selten. Bei Goldhamstern geht das unter keinen Umstaenden gut. Wenn Du also eins der kinder behalten willst, bringst Du es am besten in einer eigenen Behausung unter. Ciao, Kerstin
Avatar
Spike
Registriert: 17.07.2005
Beiträge: 18
Danke erstmal für die schnelle Rückmeldung!!! Ich mache mir nur langsam Sorgen, weil die Mutter ständig ihre Kleinen beißt. Die kleinen sind erst 20 Tage alt und ich würde Sie gerne noch etwas bei der Mutter lassen. Was meint Ihr? Ach ja, Sheyla ist ein Scheckenhamster mit roten Augen (obwohl ich denke das ein Teddy rauskommt) sie ist ja selber erst 3 Monate hat aber die ersten Anzeichen für Teddy. An den Flanken hat sie wesentlich längeres Fell. Also was meint ihr wann soll ich die kleinen trennen? Und dann ist das Problem mit der Geschlechtertrennung denn jetzt erkennt man es noch sehr schwerlich.
Avatar
Cameron
Registriert: 02.02.2001
Beiträge: 3450
Hallo! Wenn die Mama die Kleinen schon wegbeisst, ist der Moment der Trennung gekommen, fuerchte ich. Auch wenn deri Wochen etwas frueh ist - Beissereien sind das groessere Uebel. Die Geschwister kannst Du noch etwas zusammen lassen, wenn die sich vertragen. Die Geschlechtsreife setzt nur selten vor der 4. Woche ein. Aber Du musst schon gut aufpassen,d ass Du die ersten Anzeichen der Geschlechtsreife bemerkst. Die Trennung ist nicht ganz einfach, sollte im Alter Deiner babies aber machbar sein. Unter Zucht ->; Geschlechter & Paarung findest Du ein paar Hinweise. Als bei mir damals das Problem anstand, fand ich es sehr hilfreich, den Kleinen auf den Bauch zu gucken und nach Zitzen zu suchen. Ciao, Kerstin
Avatar
Spike
Registriert: 17.07.2005
Beiträge: 18
Hallo, Danke für die Rückmeldung. Heute war wieder alles sehr friedlich. Aber ich werde dann jetzt so langsam schauen, dass ich die Babys trenne (6 Stück). Ich hoffe das meine Sheyla dann auch wieder etwas ruhiger wird da sie die ganze Zeit über sehr nervös war. Aber ein Baby werde ich noch behalten. Grins. Danke erstmal für Eure Tips. Grüße xxx
Avatar
Spike
Registriert: 17.07.2005
Beiträge: 18
Hallo, wollte mich nochmal zurückmelden von Sheyla und ihren Babys. Es sind insgesamt 5 Männchen und 1 Weibchen. Habe davon schon 4 vermitteln können. Die kleinen sind heute genau 4 Wochen alt. Einen kleinen behalte ich, namens Sammy. Sheyla ist jetzt wieder allein in ihrem Käfig und ich glaube sie ist da auch sehr froh drüber. Sie wird jetzt auch zahm. Gottseidank. Mein Sammy hat jetzt einen eigenen Käfig. Den teilt er jetzt noch mit seinem Bruder. Ich hoffe er bekommt auch bald ein liebevolles zuhause. Was meint ihr wie lange kann er höchstens bei seinem Bruder bleiben. Denn ich möchte nicht irgendwann nach Hause kommen und eins der beiden liegt evtl. tot im Käfig? Nadine
Avatar
Dagi
Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 1805
Hallo, sobald du Rangeleien bei den beiden Kleinen bemerkst,solltest du sie sofort trennen. Leider kann ich dir keine Altersangabe nennen, da ich keine Erfahrung mit Goldhamsterbabys habe, aber ich denke das ist sowieso recht verschieden. Viel Spaß weiterhin mit dem Nachwuchs. LG Dagi
Avatar
Cameron
Registriert: 02.02.2001
Beiträge: 3450
Hallo Nadine! Dagi hat recht, so genau kann man das nicht sagen. Ich hatte zweimal Goldhamsterjunge, und schon nach 3 Wochen konnte ich nicht mehr alle zusammen bei der Mutter lassen. Beim ersten Mal musste einer der Jungs schon allein leben, die anderen haben sich noch ein, zwei Wochen laenger vertragen. Beim zweiten Wurf war es so aehnlich - mit 3 Wochen habe ich die Kleinen von der Mutter weggenommen und nach Geschlechtern getrennt gesetzt. Die Jungs untereinander und die Maedels untereinander haben sich bis zu ihrer Abgabe mit ca. 5 Wochen vertragen. Wichtig ist, dass Du gut aufpasst, lange wird es bei Dir nicht mehr gutgehen. Ciao, Kerstin
Avatar
Spike
Registriert: 17.07.2005
Beiträge: 18
Hallo, Danke für die Rückmeldung. Heute sind die beiden Jungs 5 Wochen alt. Sie verstehen sich noch sehr gut. Aber ich habe heute eine Zusage bekommen, dass jemand den Kleinen haben möchte. Ist wohl auch besser so wenn es jetzt schnell geht, obwohl es ja total süß aussieht wie die beiden zusammen in ihrem Sandbad graben. Danke nochmal für die Tipps. Grüße Nadine Sheyla, Sammy u Bruder

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module