Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Paarung, Zucht und Hamsternachwuchs

Hauerha.. Hilfe? So fix wird man Papa..

Avatar
Raven
Registriert: 10.07.2005
Beiträge: 18
Hi auch.. Danke erstmal nochmal für die Antworten im anderen Thread - jetzt weiß ich endlich warum Bijou (s.GH,w) sich so seltsam benommen hatte, wie ichs noch von keinem Hamsterle kenn. Grad wollt ich zur Käfigreinigung kommen, mach das Häuschen auf.. Nachwuchs. Heut morgen bekommen, wie&#180,s aussieht. Alle putzmunter sofern ich das in dem Moment hinsehen sagen konnte. Wir schätzen, entweder hat der Züchter sich geirrt und/oder halt infach m+w zusammengehalten bs zur Abgabe an den Händler, oder ich hab schlechte Augen, genau wie der Zoohändler, und der andere Hamster bei ihr im Käfig war kein Weibchen. Tscha. Jetzt steh ich da und gucke dumm. Was tun? Die Texte hier auf der Seite bin ich jetzt durch (Zucht/Nachwuchs).. aber ich will echt nix vergessen. Hab ich an alles gedacht? * Hamsterheim nicht gereinigt, alles dringelassen, nochmal ne kleine Portion Watte dazu und etwas Papiertaschentuch. * Trinkflasche 3 Sprossen höher gehängt, mal gleich sehen ... jau, sie kommt noch dran. * Saftfutter nochmal nachorganisiert - steht 1 Ebene höher als das Nest, sie putzt es eh in Sekunden weg, schon seit Tagen (jetzt weiß ich ja wieso). * Morgen fahr ich gleich zum Futterhaus und organisiere geeigneten Nager-Maschendraht, um den um das komplette Hamsterheim zu ziehen. Ich denke mal, die kleinen würden durch die Hamsterkäfigstäbe durchpassen sonst. * äh... was noch? Noch was für die Einkaufliste, was mein Budget dann endgültig sprengt? Was vergessen? * Das Hamsterheim besteht aus 2 Käfigen, die man per Tür-wieder-einsetzen eben 2teilen kann. Ich glaub ich bin Hellseher. Trennen nach 8-12 Wochen, nach Geschlechtern, gell? 12 Wochen ist Bijou auch grad gewesen, jetzt wohl 14. Narf. Meno. Fragen: * Gute Sachen die ich gleich morgen mitkaufen muss? * Ab wann können die kleinen Hamsterlis auf die 2. Ebene klettern? Da ist eine Plastikleiter (ab morgen: Weidenbrücke), die cirka im 45°-Winkel nach oben führt. Keine Sprossen, sondern durchgängig Plastik, mit kleinen Erhöhungen, so wie beim Laufrad. * Laufrad rausnehmen oder auf Ebene 2 setzen, empfehlenswert? (Jetzt: Nest-Ebene, Bodenhöhe+2mm) * Argh. Meno. Mein erster Nagernachwuchs, und denn noch so ungeplant, und grad wo ich pleite bin weil ich den Käfig grad erst komplettiert hatte. Wär für Antworten echt dankbar..
Avatar
Sylvi
Registriert: 16.04.2004
Beiträge: 2142
Hi Raven, gratuliere zum Nachwuchs ,-) Ich hab mal genauso blöd dagestanden wie du heute. Also 8-12 Wochen zum Trennen sind definitiv zu spät, da hast du dann auch gleich noch "Hamsterenkel". Lies noch mal ganz genau bei Zucht und Nachwuchs, du hast wahrscheinlich zu früh aufgehört. 4-5 Wochen passt, mit 6 Wochen sind die Kleinen schon wieder selber zeugungsfähig. Frühreife Dingelchen *g* Watte würde ich rausnehmen, wenn es ginge, da gab&#180,s schon böse Unfälle. Aber nun kannst du ja die nächsten 10 Tage nicht wirklich dran. Denk an Eiweißfutter für die junge Mama. Und das Laufrad? Lass es ruhig da, gibt &#180,ne Mordsgaudi, wenn dann so in 2-3 Wochen mehrere Hamsterkiddies gleichzeitig versuchen drin zu laufen ,-)) Bau nicht zuviel drin rum, lass der kleinen Familie lieber ihre Ruhe, das ist das oberste Gebot. Alles andere kann noch 10 Tage warten. LG Sylvi
Avatar
Raven
Registriert: 10.07.2005
Beiträge: 18
Hai :) Danke erstmal.. ich hoff ich mach des alles so richtig. Hör schon soviel durcheinander, und die fehlenden Angaben hier auf den Infoseiten machens auch ned grad leichter.. steht ja fast alles nur für Zwerghamster drin? Naja ich hoff das wird alles. Hab den Käfig nochmal "neu eingezäunt" usw.. kann man sich auch auf http://tiere.raveninfo.de alles angucken mit Bilders, vielleicht fällt dem ein oder anderen ja nochwas dazu ein? Natürlich is bis auf die Umzäunung alles noch so wie vorher, und die aktion selber war auch fast lautlos und stressfrei. LG Raven
Zuletzt bearbeitet Raven, 19.07.2005 22:06
Avatar
Mareike20
Registriert: 24.03.2003
Beiträge: 391
Hallo, bei den Fotos fallen mir zwei Sachen auf. 1. Das Häuschen: Plastik ist nicht geeignet, da es erstens ungesund ist wenn es angenagt wird und sich zweitens Feuchtigkeit drin staut. Du solltest besser eins aus Holz holen und danndirekt darauf achten, dass es mindestens 15x15 cm groß ist mit einem 7 cm Eingang. 2. Das Laufrad: Ein Laufrad für Goldis muss mindestens 25 cm Durchmesser haben, besser größer, da sich sonst die Wirbelsäule in unnatürlicher Weise verbiegt. Geeigne ist z. B. das WoodentWheel von rodipet.de Lg, Mareike
Avatar
Raven
Registriert: 10.07.2005
Beiträge: 18
Is beides klar - das ganze wirkt auch ein wenig kleiner im Photo (ist eben nur ein Billig-Knipser). 20cm Dia hat es fast (25 würden garnicht reinpassen), und 15x15 ist erfüllt. Materialwechsel hab ich vor, aber wo kein Geld da kein Materialkauf - leider. Muss alles noch bis zum 1. warten.
Zuletzt bearbeitet Raven, 20.07.2005 12:30

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module