Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Paarung, Zucht und Hamsternachwuchs

Zucht/Zusammenleben der tiere

Avatar
muggie
Registriert: 12.08.2005
Beiträge: 7
Also ich habe einen mänlichen Dschungaren und ich möchte mir noch ein weibchen kaufen und sie dann züchten, doch ich habe noch ziemlich viele fragen : Also ich kann mänlein und weiblein immer nur zur paarung zusammen setzen und dann trennen? Vertragen sich mänlein untereinander und weiblein untereinander?! Wenn die Jungen dann größer sind muss ich sie dann Geschlechtlich trennen?! Können dann die mänlichen Jungen zu ihren Vater und die weibchen bei ihrer mutter bleiben?! Ich bitte um Rat!!! Freundliche Grüße ,)
Avatar
muggie
Registriert: 12.08.2005
Beiträge: 7
Hallihallo ich nochmal ,) Nochmal zum Thema Paarung! Kann ich 2 unterschiedliche Zwerghamsterarten Paaren (zb Campell und ein Dschungare)?! Oder auch Kein Zwerghamster mit einen Zwerghamster?! Danke :-) FG Muggie
Avatar
Mareike20
Registriert: 24.03.2003
Beiträge: 391
Hallo, nein, unterschiedliche Hamsterarten sollten nicht gepaart werden, meistens kommen da keine lebensfähigen oder unfruchtbare Junge bei raus. Darf ich fragen, warum du Nachwuchs haben möchtest? Hast du denn schon Abnehmer? Was machst du, wenn du keine Abnehmer findest? Die Tierheime sind voll mit Hamstern, die auf ein neues zu Hause warten. Außerdem solltest du dich, bevor du einfach zwei Zwerge zusammensetzt, genau über Genetik und Farbschläge informieren, denn ansonsten betreibst du keine Zucht, sondern nur sinnlose Vermehrung. Ich würde dir von deinem Plan gerne abraten, denn so süß Hamsterbabies auch sein möen, es gibt schon genug. Lg, Mareike
Zuletzt bearbeitet Mareike20, 12.08.2005 17:09
Avatar
Rana
Registriert: 27.01.2004
Beiträge: 3226
Hi Muggie, ich bin kein genereller Feind von privaten Züchtungen, aber Du solltest es derzeit besser lassen. Es gibt im Tierheim Neuwied derzeit über 600, teilweise schwangere, Zwerghamster und im Tierheim Haunau nochmals 50. Da die Tiere in der gesamten BRD vermittelt werden, geht die Vermittlung dieser Tiere vor. Wenn Du nicht schon 100%ige Zusagen aus dem Freundeskreis hast, solltest Du nicht noch mehr herrenlose Hamster produzieren. Außerdem -und das ist fast noch wichtiger - erscheinst Du mir arg unerfahren. Die Art Deiner Fragen zeigt mir, dass Du Dir bislang nicht ansatzweise die Mühe gemacht hast, Dich mit Hamstern näher zu befassen. Deine Fragen sich Anfängerfragen, alleine das Lesen auf dieser Seite hätte Dir jede der Fragen beantwortet. Wenn Du also nicht bereit bist, dieses Minimum an Aufwand für die Hamster zu betreiben, dann vermute ich nichts gutes für Deine angestrebte Zucht. Verantwortungslose Kinderzimmerzuchten haben wir aber mehr als genug. Also laß es besser. Wenn Du Dich irgendwann in ferner Zukinft mit Zucht und Genetik befaßt haben wirst und sicher bist, ausreichend Abnehmer zu haben, darfst Du gerne zu einem späteren Zeitpunkt nochmal auf das Thema zurück kommen und Fragen stellen. LG, Rana
Avatar
muggie
Registriert: 12.08.2005
Beiträge: 7
hallo ! Ich hätte ja abnehmer doch ich glaube ich lass es lieber doch. Noch eine Frage Wie ist das eigentlich mit mänlichen Hamstern können die miteinander leben / hausen?! LG muggie
Avatar
Mareike20
Registriert: 24.03.2003
Beiträge: 391
Hallo, nein, Hamster sollte man nicht in Gruppen halten. Bei Roborowskis kann es am ehesten gut gehen, aber auch hier kann es zu tödlichen Kämpfen kommen. Bei allen anderen ist generell von Gruppenhaltung abzuraten. Lg, Mareike
Avatar
muggie
Registriert: 12.08.2005
Beiträge: 7
Sorry, hab schon wieder was vergessen zu fragen undzwar: Könnte ich jetzt mein Hamster ( männlich ein Dschungare) und ein anderen männlichen Hamster aber er ist jetzt beispielsweise ein Campell oder auch ein -kein Zwerghamster- Hamster mit meinen Süßen zusammensetzen da ich meinen kleinen nicht alleine leben lassen will da er auch am Gitter nagt und das kann ja auch ein Grund sein das er einsam ist da er auch immer genügend Futter hat. Mein Hamster würde sich über ein zweites Tier sicher freuen FG Muggie
Avatar
Algisina
Registriert: 05.12.2001
Beiträge: 1304
Hallo! Hamster sind Einzeltiere. Absolut und ohne Ausnahme. Gruppenhaltung kann gut gehen, tut es aber in den Meisten Fällen nicht. Wenn überhaupt, dann ausschließlich Wurfgeschwister, also gleiche Art und eine Familie, nie getrennt, sonst erkennen sie den Gruppengeruch nicht mehr. Das gilt aber nur für Zwerghamster, bei Goldhamstern gilt, Gruppenhaltung funktioniert nicht. Auch wenn wir Menschen gerne interpretieren, dass Hamster einsam sind, sie wollen keine Gesellschaft anderer Hamster. Das zeigen viele Versuche in diese Richtung, die meistens mit Kämpfe, verletzungen oder Tod geendet haben. Wenn Dein Hamster am Gitter nagt, dann ist das ein Zeichen von Langeweile. Wie groß ist Dein Käfig? Hat er ein artgerechtes Laufrad? Artgerecht heißt geschlossene Lauffläche, geschlossene Rückwand und für enen Zwerghamster mindestens 20 cm Durchmesser. LG Alessandra an Mods riecht das trollig hier?
Avatar
muggie
Registriert: 12.08.2005
Beiträge: 7
ja mein hamster hat ein laufrad mit geschlossener wand also am auslauf kann es nicht liegen. Ich habe mir heute einen Goldhamster gekauft und den darf ich aufkeinenfall zu meinen Dschungaren tuen?! Sie sind derzeitig noch in 2 verschiedenen Käfigen also kein Grund zur Sorge falls ihr denkt ich habe sie zusammen getan,-) FG#DANKE!!!
Avatar
Rana
Registriert: 27.01.2004
Beiträge: 3226
Hallo Muggie, wie ich Dir weiter oben schon schrieb, hier werden Dir gerne alle Fragen beantwortet. Unter einer Voraussetzung: es sollten wenigstens einigermaßen intelligente Fragen sein. Das heißt zum einen: hier auf den Seiten (oben in der Leiste) steht so ziemlich alles, was man über Hamster wissen muß. Erst lesen, dann fragen Zum anderen: Deine Frage ist Dir schon beantwortet worden. Hamster sind Einzelgänger, wurde Dir bereits gesagt. Darauf folgt dann wohl, dass Du Deinen Goldhamster nicht zu Deinem Dsungaren setzen darfst. So, ich bitte Dich, Deine nächsten Fragen genauer zu überlegen. Ich finde langsam auch, dass es hier sehr trollig riecht. Rana

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de

Anzeige
modified Shop Templates | modified Kategorieerweiterungen | modified Artikelerweiterungen | modified Kfz-Manager | modified Shop SEO-URL | modified Shop Module