Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Behausung und das richtige Zubehör

Klettern Hamster gerne?

Avatar
Laura_127
Registriert: 01.09.2005
Beiträge: 60
Als Hamster- Laie und angesichts der vielen Kletter- Spielzeuge im Zoohandel bin ich anfangs davon ausgegangen, dass Hamster gerne klettern und hab für meinen Käfig viele Ebenen gebastelt. Nun hab ich in einem Buch gelesen, dass die meisten Hamster nicht gerne Klettern, da es Steppentiere sind und sie kein Gefühl für Höhe besitzen. Das leuchtet mir ein, zumal mein Hamster immer versucht, sich z. B. von meiner Hand "zu stürzen". Nun bin ich am Überlegen, ob ich ein Terrarium baue, und man sagte mir, dass das für den Hamster nicht gut wäre, weil ich ihm dann eine Beschäftigungsmöglichkeit, nämlich das Klettern an den Käfigstangen, nehme. Jetzt bin ich mir unsicher: Klettern ja oder nein? Und sollte man lieber auf viele kleine Ebenen im Käfig verzichten? Würde mich freuen, wenn ihr mir helft! Laura
Avatar
Kissy
Registriert: 13.08.2005
Beiträge: 42
Hallo Laura! Willkommen hier :) Es stimmt das Hamster sich gerne aus luftigen Höhen stürzen, aber nur weil sie einfach nicht gut sehen können (ca. 1 m nur, hab ich mal gelesen). Klettern tun alle unsere Hamster sehr gerne. Als wir unsere Hamsterdame in ein Aqua gesetzt haben (nur vorübergehend damit ihre Babys nicht durch die Abstände der Gitterstangen purzeln können) war sie wenig begeistert, weil ihr die Klettermöglichkeiten einfach fehlten (konnten ihr im Aqua nicht soviele Klettermöglichkeiten bieten das sie sich das Aqua mit ihren 14 - inzwischen leider nur noch 13 - Babys teilen musste). Es soll natürlich auch Hamster geben die Klettern nicht mögen, ich kenne bloß keine *g*. Man sollte es zumindest anbieten... (bevorzugt natürlich die natürlichen Klettermöglichkeiten aus Holz, statt aus Plastik) Liebe Grüße, Caro
Avatar
Dani4ever
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 306
also ich schreibe aus meienr erfahrung. ich hatte einen zwerghamster der sehr gerne geklettert ist. am anfang war er süchtig danach. er kletterte die gitterstäbe bisganz hoch und hangelte sich mit seinen vorderfüßen auf die anderen seite. dabei sah sein süßer Körper aus wie ein bodybuilder:-)
Avatar
Cameron
Registriert: 02.02.2001
Beiträge: 3450
Hallo Laura! Meine Goldhamster konnten alle gut klettern und haben das groesstenteils auch gerne getan. Mein Teddymann Doktor ist noch mit ueber 2 Jahren lieber am Gitter au die naechste Etage geklettert statt die Leiter zu benutzen. Meine Zwerge koennen/konnten auch gut klettern, haben das aber deutlich weniger getan als meine Goldhamster. Dennoch habe ich selbst meine Robis beim Deckehangeln erwischt. Von daher finde ich Klettermoeglichkeiten fuer jeden Hamster wichtig. Ciao, Kerstin

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de