Sie sind hier: Startseite - Hamsterfreunde -

Einfach nur mal so ...

Mein neuer Hamster

Avatar
7vqnuv
Registriert: 29.08.2009
Beiträge: 70
Hallo ihr lieben Hamsterfreunde ,) Vielleicht haben einige von euch schon früher Themen oder Beiträge von mir gelesen, ich habe hier nämlich häufig Hilfe gesucht als ich meinen ersten Hamster hatte. Jetzt wollte ich nur mal berichten, wie es so läuft mit dem neuen. Pino ist leider am 24.12.2010 gestorben. Er war ein Teddy-Goldhamster und an die 2 Jahre alt. Nachdem es bei ihm am Anfang Probleme gab, muss ich doch sagen, kannte ich am Ende keinen Hamster, der lieber oder braver war als er. Jetzt aber zu meinem neuen Hamster. Ich habe es letztendlich doch geschafft mir ein WW und einen neuen Käfig anzuschaffen (doppelstöckig, 1m auf 50 cm Fläche) Die neue Mitbewohnerin lebt hier jetzt seit 3 oder 4 Monaten (kommt mir gar nicht so lange vor) und trägt den Namen &#180,Cheeky devil&#180,. Vielleicht war es ein Fehler, sie so zu nennen, denn sie ist wirklich ein kleiner Satansbraten, aber super süß. Ob das mit dem Zähmen bei ihr noch klappt weiß ich nicht, weil es einfach Probleme gibt mit Futterbissen (und anderen Bissen) und weil sie doch recht schreckhaft ist. Aber mal sehen, das hat ja Zeit. Liebe Grüße, Lisa PS.: für eine Kloecke kann sie sich auch nicht entscheiden. deswegen muss ich jetzt die Gunst der Stunde nutzen, sie hat soeben ihr Häuschen verlassen, jetzt geh ich misten :)
Avatar
annette_kogelheide
Registriert: 12.11.2002
Beiträge: 2926
Hallo Lisa! Das klingt doch alles super. Ihr scheint euch gut arrangiert zu haben. Lass dein Teufelchen einfach gewähren und freu dich an seinem Dickkopf. Hamster sind nun mal keine Streicheltiere und für mich waren die besonders eigenwilligen Exemplare immer besonders interessant, auch bei meinen Zwergen Vielleicht wird die Kleine ja auch noch ein bisschen zutraulicher. Allerdings scheint es mir für die Mittelhamsterweibchen typisch zu sein, dass sie noch eigenwilliger sind und nicht so zahm werden wie ihre männlichen Artgenossen. Diesen Eindruck habe ich jedenfalls beim Mitlesen vieler Beiträge gewonnen. Weiterhin viel Spaß und Geduld mit der Kleinen. Gruß Annette
Avatar
schlumpf
Registriert: 19.03.2007
Beiträge: 221
Ich wünsch Dir viel Spaß mit Deinem kleinen Teufel! Unser Calcifer hat fast 5 Monate gebraucht, bis er und wir mit Klo und Haus - Arrangements zufrieden waren. Ich bin immer noch erstaunt, das es jetzt klappt. Die Zutraulichkeit kommt bei jedem Hamster immer irgendwann. Aber meistens nur im Kopf des Besitzers (*lach), weil man merkt, das man akzeptiert wird und der Hamster nicht sofort flüchtet, beißt oder irgendwie Panik bekommt. Aber bei jedem ist es anders, und das finde ich Klasse!

Zurück

Partner-Seiten
zooplus.de